THEMEN

Hausgemachtes, natürliches und preiswertes Deodorant

Hausgemachtes, natürliches und preiswertes Deodorant

Rezept von entscheidender Bedeutung, wenn wir daran interessiert sind, den Geruch von Achselschweiß zu kontrollieren und eine gute Reinigung der Toxine aufrechtzuerhalten.

Das Deodorant ermöglicht es uns im Gegensatz zum Antitranspirant, Toxine durch Schweiß freizusetzen, in diesem Fall in den Achselhöhlen. Das Deodorant neutralisiert den Geruch hauptsächlich durch die Wirkung des herrlichen Natriumbikarbonats, das den Austritt von Giftstoffen durch die Achselporen nicht blockiert, sodass wir nicht schlecht riechen und keinen Abfall in unserem Körper ansammeln.

Durch die Verwendung eines natürlichen Deodorants vermeiden wir auch die Anwendung von Metallen wie Aluminium, Erdölderivaten und künstlichen Duftstoffen auf unseren Körper. Wir werden ein paar gute Pesos sparen und unseren Beitrag zur Pflege der Natur leisten. Warum nicht versuchen?!?

Das Rezept besteht darin, Natriumbicarbonat mit unserem großen Verbündeten in einer Substanz zu verdünnen, die variieren kann (z. B. natives Olivenöl extra), um eine Lösung zu bilden, die die Haut nicht reizt.

Wir empfehlen die Verwendung der folgenden ZUTATEN, um 100 ml Deodorant zu erhalten (Menge, die durchschnittlich einen Monat hält).

Natriumbicarbonat:

Es ist die Zutat, die uns hilft, das Schweißaroma zu neutralisieren, da es die Bakterien hemmt, die den schlechten Geruch produzieren. Wenn wir wiederum Flecken im Achselbereich haben, hilft es, diese aufzuhellen. Bicarbonat ist wiederum der Hauptbestandteil, der das Deodorant konserviert und so das Verderben verhindert. Und wenn Sie einen Kühlschrank haben, bewahren Sie unser Deodorant besser dort auf (es hält problemlos 1 Monat aus dem Kühlschrank und 2 Monate im Kühlschrank).

Menge: Es hängt von der Toleranz jeder Person ab. Sie müssen immer nach der maximalen Toleranz von Bicarbonat suchen, um einen größeren Erfolg in der Formel zu erzielen. Nach unserer Erfahrung variiert die Menge je nach Mann, der eine größere Menge haben wird, und für die Frau wird sie mit etwas weniger gehen, was sicherlich mit den Jahren des Wachsens zusammenhängt, die den Achselbereich empfindlicher gemacht haben.

Im Durchschnitt verwenden wir 3 Esslöffel Tee, gefüllt mit Backpulver.

Wenn Sie feststellen, dass bei 3 Esslöffeln immer noch etwas Schweiß riecht, fügen Sie einen Esslöffel hinzu.


Flachs oder Leinsamen:

Samen, der reich an Schleim (Schleimsubstanz) ist und bei äußerer Anwendung die Haut mit Feuchtigkeit versorgt.

Menge: ein Esslöffel

Öl:

Wir verwenden Kokosnussöl extra vergine, da wir die Tatsache ausnutzen, dass wir in Venezuela sind und es eine große Menge gibt. Sie können jedoch jedes Öl verwenden. Bevorzugen Sie, dass es extra natives Kokosöl ist (wie Olivenöl), können Sie auch Kakaobutter verwenden Wachsbiene oder Carnaubawachs schmelzen sie zuvor in einem Wasserbad. Diese Substanzen verbessern die Hydratation des anzuwendenden Bereichs.

Menge: zwischen einem und zwei großen Esslöffeln.

Lavendel oder Kamille:

Beide geben Aroma und ätherische Öle sehr gut für die Haut.

Menge: ein Esslöffel.

VORBEREITUNG:

1. Wir bereiten die Lavendelinfusion (oder die Pflanze, die wir mögen) vor:

100 ml Wasser zum Kochen bringen, vom Herd nehmen und in eine Tasse gießen. Fügen Sie den Esslöffel Lavendel hinzu und stellen Sie einen Teller über die Tasse, damit die ätherischen Öle nicht verdunsten.

Wir lassen es einige Minuten ruhen und entfernen die Platte vorsichtig, damit die darin beobachteten Tröpfchen in die Tasse zurückkehren.

Die Infusion wird gefiltert.

2. Wir nehmen den Flachs und gießen ihn in die Infusion, um ihn zu aktivieren. 10 Minuten stehen lassen.

3. Wir bringen diese Mischung zum Mixer, Prozessor oder Mixer. Ein Utensil, das den Flachs gut mahlt. Wir verarbeiten, bis alle Samen gebrochen sind.

4. Wir filtern die Zubereitung mit Hilfe eines Löffels und drücken, um das im zerkleinerten Samen verbleibende Material zu extrahieren. Extrahieren Sie jeden letzten Tropfen!

5. Wir setzen es wieder in den Prozessor ein und fügen hier das Bicarbonat und das Öl hinzu. Wir mischen gut

6. Wir bringen die Zubereitung in eine Flasche. Wenn wir Öl wie Olivenöl verwenden, ist es wichtig, dass die Flasche einen guten Verschluss hat, luftdicht ist oder ein Aufrollen eines früheren Deodorants, da die Zubereitung ziemlich flüssig ist. Wenn wir Kakaobutter, Carnaubawachs oder Kokosöl verwenden, ist es fester.

Übergangssamen
http://www.semillasdetransicion.blogspot.com.ar/


Video: DIY Deocreme aus 3 einfachen Zutaten. Low Waste (Januar 2022).