THEMEN

Plantagen sind KEINE Wälder!

Plantagen sind KEINE Wälder!


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Wälder der Welt werden mit überwältigender Geschwindigkeit zerstört.

Im September veranstaltet die Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der FAO der Vereinten Nationen in Durban den Weltforstkongress über die „nachhaltige Zukunft“ der Wälder.

Politische Entscheidungsträger nehmen auch an der von der Holzindustrie dominierten Veranstaltung teil. Der Ansatz der FAO ist mit einem grundlegenden Fehler verbunden: Er definiert Wälder als bloße Fläche, die mit Bäumen bedeckt ist. So können Wälder dem Erdboden gleichgemacht und durch Kautschukplantagen ersetzt werden, oder es können gemäßigte oder subtropische Wälder mit hoher biologischer Vielfalt abgeholzt werden, um Platz für sterile Kiefern- oder Eukalyptusplantagen zu schaffen - und nichts davon würde als „Nettowaldabholzung“ eingestuft.

Wenn die Industrie Weiden entwurzelt oder Bauernland in industrielle Monokulturen von Bäumen oder grünen Wüsten umwandelt, bedeutet dies für die FAO „Wiederaufforstung“.

Die FAO weigert sich daher, Wälder durch ihre biologische, soziale, kulturelle und spirituelle Vielfalt zu definieren und fördert gleichzeitig den Ausbau großflächiger industrieller Baumplantagen auf Kosten realer Gemeinschaften und Wälder.

Es fördert falsche Lösungen für den Klimawandel, indem es Wälder als bloße Kohlenstoffspeicher betrachtet. Sie nennen sogar gentechnisch veränderte Eukalyptusplantagen "Wälder". Umweltgruppen, soziale Bewegungen und Wissenschaftler lehnen diese mangelhafte Definition seit Jahren ab.

Während des Weltforstkongresses wird Salva la Selva zusammen mit anderen Umweltorganisationen aus der ganzen Welt das geschäftsorientierte Modell des Kongresses konfrontieren.

Wir werden uns in einem alternativen zivilgesellschaftlichen Programm treffen, um die wahren Ursachen der Waldzerstörung und die Verantwortlichen zu erörtern. Bitte unterstützen Sie die Petition, die wir an den World Forestry Congress senden werden.

Rette den Dschungel


Video: Dürre in Deutschland - Sterbende Wälder, trockene Fischteiche und massive Ernteausfälle (Kann 2022).