THEMEN

Ampeln werden grüner

Ampeln werden grüner


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

In der italienischen Provinz Bozen und in Bietigheim-Bissingen, einer Stadt in der Nähe von Stuttgart (Deutschland), wurde mit der Installation einer neuen "1-Watt" -Technologie zur Verbesserung der Energieeffizienz von Ampeln begonnen.

Ein typischer Schnittpunkt mit einer Technologie, die auf digitalen LED-Lampen und rund 55 Ampeln (rot, gelb und grün) basiert, kann dank der Installation der sogenannten "1-Watt-Technologie" jetzt mehr als 6.000 Kilogramm Kohlenstoffemissionen pro Jahr vermeiden. , die erstmals auf der Intertraffic 2016 in Amsterdam (Niederlande) vorgestellt wurde.

Diese Technologie macht Lastwiderstände und Schaltelemente überflüssig, die zuvor in Ampeleinheiten verwendet wurden und den größten Teil der Energie verbrauchten.

Im Vergleich zu den 60 Watt, die die Glühlampen früher verbrauchten, kann der Strombedarf jeder Ampel nach Angaben des Unternehmens Siemens in einer Stellungnahme auf nur ein oder zwei Watt reduziert werden.

Umweltnachrichten


Video: Das Grünpfeil Schild (Kann 2022).